⇒ Jetzt kostenloses und unverbindliches Erstgespräch buchen ⇐

Wichtige Eckpunkte meines Lebens

  • Jahrgang 1963, verheiratet, erwachsene Kinder, lebe in Dresden, aufgewachsen in Norddeutschland, geboren in Tschechien
  • Über 30 Jahre ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit in verschiedenen Leitungsrollen und als Trainer
  • Reiselustiger Outdoor-Freak, Trekking, Kajak, Ski, Fahrrad

Meine Ausbildungen und Zertifizierungen

Ausbildung/Weiterbildungen:

  • 2015 Coachingmodul im Rahmen der Abteilungsleiterqualifikation „Führung als Coach“, Christoph Schalk
  • 2018/2019 Coachingausbildung zum Coach / Businesscoach bei der WBCA, Christoph Schalk, Helmut Martin
  • 2019 Coachingausbildungsbegleitendes, externes Lehrcoaching, Torsten Sandau
  • 2018/2019 Train the Trainer Ausbildung bei Baldinger & Partner / Alpha-Inspiration, Beate Quast, Dr. Verena Baldinger, Axel Hengst

Zertifizierungen:

  • Coach/Businesscoach WBCA seit 2019
  • Coach EASC seit 2019
  • “Professioneller Verhaltenstrainer“ Alpha-Inspiration seit 2019
  • Projekt Management Professional (PMP) PMI seit 2009

Meine Coachingerfahrung

  • Erste Coachingerfahrungen 2012-2015 in der Beratung/Begleitung neuer Projektleiter und der Beratung von Schulungsteilnehmern in Inhouse-Schulungen
  • Coaching von Mitarbeitern in der eigene Abteilung 2015-2017
  • Coaching im Rahmen der Ausbildung bei der WBCA und der Alpha Inspiration von Einzelpersonen in unterschiedlichen betrieblichen Funktionen (Geschäftsstellenleitung, Führungsnachwuchskräfte, Auszubildende, Entwickler, Jungunternehmer) 2018/2019
  • Einzel- und Gruppencoaching von Führungskräften und Mitarbeitern in Krisenprojekten und Umstrukturierungsprozessen 2018 bis heute
  • Einzelcoaching in persönlichen Veränderungsprozessen 2018 bis heute

Meine Berufserfahrung

  • Physik- und Maschinenbaustudium
  • Industrie-Promotion bei einem großen Automobilhersteller und in Summe 12 Jahre berufstätig als Entwickler und Projektleiter in der Aggregateentwicklung
  • Danach 9 Jahre bei einem großen Automobil-Ingenieurdienstleister als Projektleiter und Senior-Projektleiter in diversen nationalen und internationalen Projekten mit großen Automobilherstellern und 2 ½ Jahre als Abteilungsleiter im Antriebsstrang-Test, sowie 7 Jahre Trainer in Inhouse-Schulungen
  • Nach einer kurzen Auszeit seit Anfang 2018 selbständiger Unternehmer, Berater, Trainer und Coach mit dem Fokus auf Menschen im Projekt und in der Organisation
  • Über 30 Jahre ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit in verschiedenen Leitungsrollen und als Trainer

Meine Führungserfahrung

  • 11 Jahre Projektleiter in diversen Serienentwicklungsprojekten mit einer Mitarbeiterstärke von ca. 5 bis über 200 Personen, in der Rolle beim Automobilhersteller wie auch als Dienstleister bei verschiedenen Automobilherstellern national, wie international, sowie im Kooperationsprojekt mit 2 Herstellern
  • 2 ½ Jahre Abteilungsleiter mit Personalführung mit 35 Mitarbeitern
  • 2018 bis heute Geschäftsführer einer GmbH

Meine Coaching-Schwerpunkte

  • Gruppen-und Einzelcoaching in Projektschieflagen, Projektkrisen, Umstrukturierungsprozessen, Konfliktsituationen
  • Berufliche und private Veränderungsprozesse

Was mich ausmacht

Veränderungen erlebe ich aus heutiger Erfahrung, mit all meinen biographischen Brüchen, als den Normalzustand des Lebens. Sie haben, nebenbei bemerkt, mich wohl erst zu dem gemacht der ich heute bin. Auch unabhängig von persönlichen biographischen Brüchen, ist Veränderung ständig und andauernd gegenwärtig. Denken wir nur an den normalen Wechsel des täglichen Wetters, der Jahreszeiten, der Erosion der Landmassen usw. Dazu kommen die Menschen gemachten Einflüsse auf die Umwelt und vor allem … die auf unser soziales Miteinander. In Summe ein kompliziertes wildes Durcheinander von natürlicher und Menschen gemachter Bewegung mit einer oft sehr unsicheren Vorhersage und das auch schon ohne Pandemie. Dennoch hat vermutlich jeder schon mal zu glauben gewagt, die Regeln verstanden zu haben. Es ist vermutlich ein tief in uns sitzender Wunsch das alles vorherzusehen, irgendeine Statik oder Regel darin zu erkennen, etwas daran verändern, es kontrollieren zu können. Zumindest mir geht es so. Und ich kann versichern: Ich kann es … nicht! Tatsächlich! Gewollt oder ungewollt, wir sind ständig in Bewegung und einhergehender Veränderungen ausgesetzt. Wenn Sie das ähnlich erleben, wären wir schon fast beim Coaching. Denn es geht um Bewegung. Bewegung oder besser gesagt Veränderung die wir wollen. Am Anfang steht die Zielklärung. Und interessanter Weise erlebe ich sie häufig als den zeitraubendsten Teil im Coachingprozess. Wenn das Ziel klar wird, eröffnet sich oft schon fast selbstverständlich eine Idee für den Weg dorthin. Und dann ist vielleicht eine neue Perspektive in der eigenen Biographie gereift. Es geht mir darum das Beste aus ihnen herauszuholen. Seien Sie sicher, es schlummert in ihnen und will nur entdeckt werden. Wir können an Grenzen kratzen, sie überwinden, wenn Sie wollen oder sie dort belassen und nach anderen Wegen sehen. Meine Verantwortung liegt in den Prozessen und dem Aushalten, und ihr Job, sofern das Sie dazu bereit sind, ihr harter Job, ist die Auseinandersetzung mit ihnen selbst. Neben dem methodischen Handwerkszeug sind die vielfältigen Erfahrungen aus der Ausbildung und der Auseinandersetzung mit mir selbst das ganz persönliche Extra, das ich gerne einbringe.

Referenzen

  • Großer deutscher Nutzfahrzeughersteller
  • Deutscher Automobilzulieferer
  • Deutscher Ingenieurdienstleister
  • Start-up Next Automotive Testing
  • Privatpersonen

Mitgliedschaften

  • European Association for Supervision and Coaching EASC
  • Project Management Institute PMI

Mein Sofort-Tipp für Sie

Wenn Sie ihr Ziel gut kennen, es wirklich verstanden haben, finden Sie einen Weg dorthin.

⇒ Jetzt kostenloses und unverbindliches Erstgespräch buchen ⇐

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung